Behördliche Genehmigung: Einzeltrainings sind wieder erlaubt!

Es gibt ein verfrühtes Ostergeschenk: Nach mehrmaligen Anfragen bei entsprechenden Behörden, haben wir gestern von dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein die Erlaubnis erhalten, unter Einhaltung bestimmter Hygienevorschriften, Einzeltrainings wieder stattfinden zu lassen. Somit kann ich ab sofort wieder für Einzeltrainings zur Verfügung stehen.

Folgende Hygienerichtlininen sind bei einem Einzeltraining mit mir einzuhalten:

  • nur eine Person pro Hund ist bei dem Einzeltraining erlaubt - es gilt weiterhin das Kontaktverbot
  • das Mensch-Hund-Team wartet nach der Ankunft am Treffpunkt im Auto, erst nach Aufforderung durch den Trainer dürfen Hund und Mensch aussteigen
  • Handschlag zur Begrüßung ist untersagt
  • Mindestabstand von 2 Meter ist einzuhalten
  • Hausbesuche sind vorerst nicht möglich
  • Bezahlung vorzugsweise kontaktlos

Ich freue mich sehr wieder ein bisschen Licht am Horizont su sehen. Bei Bedarf oder Fragen meldet euch gerne!

Frohe Ostern und genießt die Sonne,

Christoph


Soziale Netzwerke

Besuchen Sie uns auch auf facebook und Instagram


Newsletteranmeldung

Hier können Sie unverbindlich unseren Newsletter abonnieren und bleiben so über aktuelle Trainingsangebot immer informiert!


Mitglied im Berufsverband zertifizierter Hundetrainer