Leinenführigkeit - ohne Ziehen zum Erfolg

„Mein Hund läuft eigentlich ganz gut an der Leine, außer…“ Wenn dieser Satz nicht ganz unbekannt ist, sind Sie hier genau richtig. in diesem Workshop, trainieren wir…

  • das Ziehen nicht zum Erfolg führt
  • verschiedene Ablenkungsreize
  • ein situativ angemessenes Handling
  • eine Veränderung der Erwartungshaltung

Ist die Leinenführigkeit erst einmal gefestigt, wird es auf Dauer auch in schwierigen Situationen gelingen. Voraussetzung für eine Teilnahme ist, dass eine grundlegende Leinenführigkeit gegeben ist und die Leine nur situativ stramm ist. Sind diese Vorraussetzungen noch nicht geschaffen, sprechen Sie uns gerne an.


  • Wann: Samstag, der 21.07. um 12:00 Uhr
  • Wo: Trainingsgelände Jalm 
  • Zeitdauer: ca. 90 Minuten 
  • Teilnehmerzahl: mind. 4, max. 8 Mensch-Hund-Teams
  • Alter des Hundes: ab ca. 6 Monaten (siehe Vorraussetzungen oben)
  • Kosten: 18,00 €/Mensch-Hund-Team
  • Themen: Gemeinsam erarbeiten wir uns ein für den Hund angemessenen Umgang mit der Leine. Im Anschluss werden wir verschiedene spaßbringende Übungen meistern, um das Gelernte zu manifestieren.