Welpenkurs

Den Grundstein legen...

In unseren Welpenkursen wird bereits der Grundstein für eine harmonische Mensch-Hund-Beziehung gelegt. Der Welpe lernt hier spielerisch erste Signale, wird behutsam mit Artgenossen sozialisiert, an gewisse Umweltreize gewöhnt und kleine Theorie-Einheiten für den Menschen sind auch mit dabei.


Eckdaten

  • Eintrittsalter: 8-18 Wochen
  • Zeitdauer: 8 Gruppenstunden á 60 Min. (wöchentlich aufeinander folgend)
  • Teilnehmerzahl: 4-8 Mensch-Hund-Teams
  • Vorraussetzungen: keine
  • Wann: nach Absprache
  • Kosten: 
    • 35,00 €/Einschulung (Einzeltraining)
    • 12,50 €/Gruppenstunde
    • alle Preise inkl. der z.Zt. gültigen Mehrwertsteuer


Themen

Soziales Management - Hier erlernen Hund und Besitzer das soziale Miteinander. Wir zeigen wie man Grenzen richtig setzt und diese auch gewahrt werden, wie mit Konfliktsituationen umgeganen wird und wie man gerade durch dieses Mangement als Vorbild für seinen Hund fungiert.

 

Erlernen erster Signale - Erste wichtige Signale, wie z.B. der Rückruf, die Leinenführigkeit und ein Sitz- sowie Platz-Signal werden dem Hund bereits in diesem frühen Alter leicht verständlich auf spielerische Art beigebracht.

Impulskontrolle - Hunde folgen gerne gewissen Bewegungsreizen. Im Alltag ist dies aber nicht ganz ungefährlich und spätestens im fortgeschritten Hundealter passen dann Vorstellungen von Hund und Mensch nicht mehr zusammen. Hier bringen wir dem Welpen bereits bei, angemessene Bewegungsreize auszuhalten.

 

Frustrationstoleranz - Im Leben wird es immer wieder Situationen geben, wo der Hund in einem gewissen Maße Frust erfährt. In kleinen und für den Hund verständlichen Einheiten gewöhnen wir diesen daran, entsprechend Ruhe zu bewahren.

Freilauf mit Artgenossen - Auch ein richtiges Sozialverhalten will gelernt sein. Wir lassen die Hunde der Größe und dem Temperament entsprechend miteinander spielen. Konfliktsituationen und Kommunikation zwischen den Hunden werden dabei thematisiert,  Hund und Besitzer werden Hilfestellungen gegeben, wie mit gewissen Situationen umzugehen ist.

Habituation - Die Gewöhnung an Umweltreize ist ein wichtiger Bestandteil unserer Welpengruppe. Um später in der Welt zurecht zu kommen, stehen den Hunden eine Bandbreite an akustischen, optischen und taktilen Reizen zur Verfügung.

 

Theorie - In kleinen, leicht verständlichen Einheiten klären wir im Alltag auftauchende Fragen.

Nach jeder Unterrichtseinheit bekommen Sie per Mail ein Handout von uns zugesandt, wo das trainierte in aller Ruhe zu Hause noch einmal nach gelesen und geübt werden kann.


Ablauf

Da die Welpenzeit eine sehr kostbare und begrenzte Zeit ist, empfehlen wir schnellstmöglich nach dem Einzug des Welpen an der Gruppe teilzunehmen. Im Idealfall ist der Hund zwischen 8 und 10 Wochen alt, der Impfschutz muss lediglich altersangemessen sein.

Der Ablauf des Welpenkurses ist wie folgt:

Einschulung

Hunde sind genauso individuell wie ihre Menschen. Aus diesem Grund wollen wir jedes Team im Vorfeld kennen lernen. Hier besprechen wir die Ziele mit dem Hund und bereiten den Hund außerdem schon mit kleinen Übungseinheiten auf die Gruppe vor. So können wir dann in den Gruppenstunden viel effektiver auf jedes einzelne Team eingehen.

Die Einschulung dauert ca. 45 Minuten und kostet 35,00 €.

Gruppenstunden

Nach der Einschulung folgen dann acht, wöchentlich aufeinander folgende Gruppenstunden zu jeweils 60 Minuten. Hier arbeiten wir uns durch die von uns vorbereiteten Themen, sind aber auch bei Wünschen jeder Zeit flexibel.

Eine Gruppenstunde kostet 12,50 €.

Zahlungsmodalitäten

Der Welpenkurs wird bei uns als Paket im Vorfeld bezahlt.

In dem Gesamtpreis von 135,00 € sind 8 Gruppenstunden sowie das Honorar für die Einschulung enthalten.

Bezahlen können Sie bei uns in Bar oder per Master- bzw. EC-Karte.