Mantrailing

Auf der Spur sinnvoll beschäftigen

Für wen ist diese Gruppe?

Für alle Menschen, die sich bereits mit dem Mantrailing-Fieber angesteckt haben oder einfach mal ausprobieren wollen, was die Personensuche für eine spannende und sinnvolle Beschäftigungsform für den Hund ist. Die Verantwortung mal an seinen Hund abgeben, ihn für Erfolge feiern und lernen seine Körpersprache verstehen und lesen lernen ist ebenso Teil des Mantrailing, wie die Nasenleistung des Hundes zu entdecken, nutzen und trainieren zu lernen.  Die Hundenase ist ein wahnsinnig leistungsfähiges und häufig völlig unterschätztes Organ. Sie kann Dinge erfassen, davon können wir Menschen nur träumen. Wer sich für die Schnüffelleistung seines Hundes interessiert und diese für eine sinnvolle Beschäftigung zu nutzen, ist in diesem Kurs genau richtig.

 

Was wird gemacht?

Eine Versteckperson ist verloren gegangen und muss nur durch einen Geruchsartikel durch den Hund in Zusammenarbeit mit seinem Menschen wiedergefunden werden. Der Mensch muss hierbei lernen seinen Hund zu lesen, diesem zu vertrauen und zu lernen und zu erkennen, wann der Hund auf der richtigen bzw. falschen Spur ist. Die Distanzen und Schwierigkeiten (alte Spuren, Kreuzungen etc.) variieren nach Leistungsstand des Hund-Mensch-Teams und können individuell angepasst werden. Nebenbei wird eine Menge Wissen über die Körpersprache von Mensch und Hund vermittelt, ebenso wie das Handling des Equipments beim Mantrailing.

 

Was ist das Ziel dieser Gruppe?

Das Ziel ist das Auffinden einer verlorengegangenen Person anhand eines Geruchsartikels durch den Hund. Die feine Körpersprache muss lesen und verstehen gelernt werden. Der Hund muss lernen verschiedene Ablenkungen und Schwierigkeiten zu bewältigen und selbstständig mit seiner Nase zu arbeiten. Der Spaß hat dabei oberste Priorität.

 

Welche Voraussetzungen gibt es zur Teilnahme an dieser Gruppe?

Der Hund sollte Spaß haben seine Nase zu benutzen und der Mensch ein bisschen Geduld mitbringen. Der Hund sollte mind. ein halbes Jahr alt sein (nach Kennenlernen und Einschätzung sind Ausnahmen möglich). Der Hund sollte ein Mindestmaß an Grunderziehung auch unter Ablenkung beherrschen. Auch aggressive, ängstliche, ältere etc. Hunde sind herzlich Willkommen und können vom Mantrailing sehr profitieren.

 

Wann findet diese Gruppe statt?

Diese Gruppe ist fortlaufend, siehe Stundenplan

 

Was kostet diese Gruppe?

Aktuell gibt es das Mantrailing bei uns zum Kennenlernpreis - daher ist es ist derzeit über die 5er-oder 10er-Karte buchbar. 

 

Wie kann ich mich für diesen Kurs anmelden?

Sofern Sie schon einen Buchungsaccount bei uns besitzen, können Sie sich ganz einfach über den angeschlossenen ONLINE-Shop eine 5er- oder 10er-Karten kaufen und sich dann einzelne Trainingseinheiten buchen! Sofern Sie noch kein Bestandkunde bei uns sind nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf! 

 

Ich bin mir nicht sicher ob dieser Kurs für mich und meinen Hund das Richtige ist...

In diesem Fall können Sie sich einfach eine Ersteinschätzung Ihres Hundes buchen. Dieser Termin dauert ca. 30 Minuten und kostet 40 € inkl. MwSt. Am Ende dieses Termins finden wir dann gemeinsam heraus, welches Angebot am besten zu Ihnen und Ihrem Hund passt!

 

Eckdaten:

  • ca. 120 Minuten je Trainingseinheit
  • Max. 6 Hund-Mensch-Teams (bitte Geschirr, Schleppleine, Leckerchen und sauberes leeres Einmachglas mitbringen) 
  • Trainer/-in: Sarah Kreimendahl

Soziale Netzwerke

Besuchen Sie uns auch auf facebook und Instagram


Newsletteranmeldung

Hier können Sie unverbindlich unseren Newsletter abonnieren und bleiben so über aktuelle Trainingsangebot immer informiert!


Mitglied im Berufsverband zertifizierter Hundetrainer