18.07. & 19.07.2015 „Wild, wilder, ADHS?!“ – Intensivseminar mit Maren Grote

 

Vielen Hunden fällt es schwer, ihre Impulse zu kontrollieren und nicht sofort jede hündische Idee in die Tat umzusetzen. “Mein Hund kann kaum still sitzen, er springt beim kleinsten Anlass auf und kommt nie richtig zur Ruhe. Mein Hund lässt sich nur ganz mühsam erziehen, er kann sich nicht lange konzentrieren und ist sofort wieder abgelenkt. Mein Hund ist immer sehr wild, spielt stark körperbezogen und lässt sich kaum abrufen.” Diese und ähnliche Sätze hört man sehr oft, wenn es um “wilde Hunde” geht.

  • Unaufmerksamkeit
  • Hyperaktivität
  • Impulsivität

sind Hauptsymptomen bei „ADHS“. Aber wann ist ein Verhalten gestört oder nur störend?

 

In diesem 2tägigen Seminar geht es um sehr unruhige und wilde Hunde. In den Theoretischen Teilen soll es um die Definition “störend” oder “gestört” der einzelnen Fälle gehen. Motivation und Antriebe der wilden Hunde sollen herausgearbeitet werden um darauf angepasst Methoden zu entwickeln die dem Hund Ruhe geben können. Dieser Workshop enthält neben der Theorie und den Gruppenarbeiten auch praktische Rollenspiele um den Teilnehmer(n)/-innen eine Vorstellung zu geben, wie sich es sich als hyperaktiver Hund anfühlt.
Dieses Intensivseminar zeigt Ihnen als betroffene/-r Hundehalter/-in Wege, Ihren Hund besser zu verstehen, ihm Ruhe zu vermitteln und Impulse zu kontrollieren.
Dieser Intensiv-Workshop zeigt Ihnen als Hundetrainer/-in Möglichkeiten auf, wie Sie mit unruhigen bis hyperaktiven Hunden im Training arbeiten können.

 

Dozentin: Maren Grote ist seit über 10 Jahren Hundetrainerin und Hundebetreuerin in Hamburg. Sie ist Behördlich zertifizierte Hundetrainerin und CANIS Absolventin. 2013 absolvierte sie zusätzlich eine verhaltenstherapeutisch orientierte Weiterbildung zum Thema „Gesprächsführung für Hundetrainer” bei „Dogument”. Seit 2013 bietet Maren auch eigene Seminare zum Thema “Erziehung und Verhalten” an und ist Dozent bei „Dogument“

 

Eckdaten:

  • Teilnehmer: Egal ob interessierter Hundebesitzer, Hundetrainer oder Züchter, jeder der sich für das Thema interessiert, kann sich hier weiterbilden
  • Zu vergebende Teilnehmerplätze: Max. 5 aktive Teilnehmer (mit Hund) und 10 passive (ohne Hund)
  • Termin: Samstag, der 18. Juli 10:00 Uhr – 18:00 Uhr inkl. kleiner Pausen und Sonntag , der 19. April 10:00 Uhr – 16:00 Uhr inkl. kleiner Pausen
  • Kosten:
    • 180,- EUR/Person mit Hund
    • 150,- EUR/Person ohne Hund
    • 50%-Rabatt auf den Abendvortrag am 17.07. bei Buchung dieses Seminars
  • Treffpunkt:
    • Theorieteil DOGTIME – Hundeschule & mehr, Jalm 2b in 24885 Sieverstedt
    • Praxisteil Trainingsgelände DOGTIME, Jalm 3a in 24885 Sieverstedt
  • Anmeldung: Online über das unten stehende Anmeldeformular


Anmeldung „Wild, wilder, ADHS?!“ - 2-Tages-Seminar-Theorie + Praxis

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.