16.11.2015 „Die Ernährung des Hundes“ – Abendvortrag mit Maren Grote

 

Die Rechnung ist einfach: Wer sich körperlich schlecht fühlt, ist auch seelisch nicht ausgeglichen.
Deshalb ist es wichtig, dem Hund eine artgerechte und gesunde Ernährung zu bieten. So wird eine gute Voraussetzung dafür geschaffen, dass der Hund konzentriert arbeiten kann und natürlich auch, dass ihm ein langes und gesundes Leben vergönnt ist.


Was darf der Hund eigentlich fressen, was braucht er, was ist giftig und was gesund? Welches Futter ist das richtige und wie und wann sollte gefüttert werden? Macht rohes Fleisch den Hund aggressiv, darf er ab und an ein Stück Schokolade bekommen und wo erhalte ich eigentlich gutes Futter? Was ist genau enthalten in dem Futter, das ich normalerweise gebe oder was mir empfohlen wurde, wo gibt es Optimierungsmöglichkeiten? Maren Grote (www.lotte-hundetraining.de/) haben wir als Dozentin eingeladen, um diese und andere Fragen zu klären.

Eckdaten:

  • Teilnehmer: Egal ob interessierter Hundebesitzer, Hundetrainer oder Züchter, jeder der sich für das Thema interessiert, kann sich hier weiterbilden
  • Zu vergebende Teilnehmerplätze: ca. 30
  • Termin: Montag, der 16. November 2015 um 20:00 Uhr
  • Kosten: 20,- EUR/Person
  • Treffpunkt: Raum Schleswig-Flensburg, wird 14 Tage vor der Veranstaltung bekannt gegeben
  • Anmeldung: Online über das unten stehende Anmeldeformular
Download
Flyer der Veranstaltung zum runterladen
Abendvortrag – Die Ernährung des Hundes.
Adobe Acrobat Dokument 318.9 KB

Anmeldung zum Abendvortrag „Die Ernährung des Hundes“

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.